Panama el Presidente del Propaganda

“Wir begannen, den Zucker zu entladen, und wir fanden zwei Container, die vermutlich ausgefeilte Raketenausrüstung enthalten. Der Kapitän versuchte, sich das Leben zu nehmen, und es gab einen Aufstand der Matrosen an Bord.” sagte Staatspräsident Ricardo Martinelli Radio Panamá “Der Panamakanal ist ein Kanal des Friedens und nicht des Krieges” tönte Martinelli.

Die politische Geschichte Panamas ist eine Geschichte voller Missverständnisse, im wesentlichen da es sich nicht um keine demokratische handelt. Trotzdem Präsident Ricardo Martinelli Wahlkampf mit dem Panama/Kanal betrieb, obwohl aus „Wahlen“ als Gewinner hervor ging und obschon er seit 2009 im Amt ist: Es ist wieder Wahlkampf. Und wer eine Suchmaschine bedienen kann wird herausfinden, das es sich bei den Funden im besten Fall um Altmetall und nicht etwa um Kriegsgerät oder „ausgefeilte Raketenausrüstung“ handelt – jedenfalls nicht in diesem Jahrtausend oder funktionsfähig.

Wer sich für die spannende Geschichte der panamaischer Politik interessiert, dem seien Artikel wie der zur US-Invasion in Panama ans Herz gelegt, die präsidiale Amtseide auf amerikanischem Hoheitsgebiet zum Thema hat oder eine de facto Diktatur des Militär auf der Gehaltsliste des CIA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.