Sicherer Hafen Island schon heute Hort der Pressefreiheit

Den sicheren Hafen, den Island dem Journalismus anbietet, ist noch nicht etabliert, trotzdem heimst das Land in schöner Regelmäßigkeit die Pole Position der freiesten Länder für die Presse ein, wie Reporter ohne Grenzen bekannt gibt (via). Während sich Deutschland verdientermaßen von der Spitzengruppe distanziert sind es doch vor allem europäische Länder die diese dominieren. Am traurigen Fuss der Liste (PDF) sind dann die üblichen Verdächtigen zu finden, denen freie Berichterstattung nicht nur am Arsch vorbei geht, sondern diese unterbinden und in denen Journalisten Repressionen bis hin zur Inhaftierung zu fürchten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.